Die schottischen Highlands

Die Highlands sind Schottland – zumindest in der Vorstellung vieler Schottland-Freunde. In den Highlands finden sich mehr als 25 aktive Whiskybrennereien; auch einige der sogenannten Lost Destilleries waren hier ansässig.

Heidekraut, Torfmoore und gewalige Berge prägen diese urtümliche Landschaft. Die Aromen dieser weiten Bergwelt prägen auch ihre Whiskys.

Die Whiskyregion Highlands ist geprägt von Bergen, Flüssen, Seen und Heidekraut.

Der Queen Elizabeth Forest Park in Aberfoyle wird
„Das Tor zu den Highlands“ genannt.

Der Hammer: Port Ellen und Brora sollen wieder produzieren

Der Hammer: Port Ellen und Brora werden wieder produzieren Diageos Reaktion auf die weiter gestiegene Nachfrage Port Ellen und Brora. Klangvolle
Der Hammer: Port Ellen und Brora sollen wieder produzieren

Privates Fass bei Ardnamurchan

Auch 2017 gibt es bei Ardnamurchan wieder Fässer mit getorftem und ungetorften Spirit zu kaufen ....

Ardnamurchan im Video

2014 eröffnete Adelphi die Ardnamurchan Destillerie im Osten Schottlands

Rundgang in Glengoyne

Die schönste Destillerie, die südlichste Highland-Destillerie und die langsamste Whiskydestillerie Schottlands: Erfahren Sie mehr über Glengoyne.
Rundgang in Glengoyne

Highland-Links

Der Queen Elizabeth Forest Park in Aberfoyle

Queen Elizabeth Forest Park in Aberfoyle

Schöne Rundwanderwege in abwechslungsreicher Waldlandschaft. Moorbraun gefärbt Flüsse, Farne, ein Besucherzentrum mit Gastronomie sind die Hauptzutaten für einen schönen Tag in Aberfoyle.

Mehr Infos (auf englisch) gibt es hier …

 

Die Stadt Stirling bietet mit dem Wallace-Monument, einem sehenswerten Stadtzentrum und der großen geschichtsträchtigen Burg genug Auswahl an Aktivitäten für einen ganzen Tag. Bei der Burg bitte etwas Zeit mitbringen.

Letzte Aktualisierung am 12.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API