Single Malt Whisky

Wann ist ein Whisky ein Single Malt Whisky?

Damit ein Whisky die Sortenbezeichnung Single Malt Whisky tragen darf, muss er zwei Bedingungen erfüllen.

Als Ausgangsstoff für den Destillierprozes wird ausschließlich Malz verwendet.
Malz ist gemälzte Gerste, daher kommt der Begriff Malt im Namen.

In einem Single-Malt-Whisky werden ausschließlich Whiskys aus einer einzigen Whiskybrennerei verwendet.
Mischt man Whiskys aus verschiedenen Destillerien, schmeckt das zwar oft auch sehr gut.
Aber das ist eben niemals ein Single Malt!

Single Malt Whisky aus Schottland. Ein begehrtes Exportgut.

Jetzt bloß nicht mit einem Fass aus einer anderen Destillerie mischen, sonst war´s das mit dem Single Malt!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück